Wir gratulieren

RK-Mitglied wird Präsident des Reservistenverbandes

Wir gratulieren nachträglich unserem Reservistenkameraden Oberst d. R. Oswin Veith (Mitglied des Bundestages).

Nach Niederlegung des Mandats durch den ehemaligen Präsidenten Roderich Kiesewetter (MdB) im Juni 2016 wurde durch das Erweiterte Präsidium des Reservistenverbandes (VdRBw) unser RK-Mitglied Oberst d. R. Oswin Veith im August 2016 zum neuen neuen Verbandpräsidenten gewählt.

Oswin Veith ist bereits seit den frühen 80-iger Jahren Mitglied im Reservistenverbandes und übernahm 2015 das Amt des Stellvertreters des Präsidenten. Der gebührtige Wetterauer ist Abgeordneter des Deutschen Bundestages und sitzt für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion als ordentliches Mitglied im Innenausschuss und ist unter anderem Berichterstatter seiner Fraktion für das Waffen- und Sprengstoffrecht.

Als Verbandspräsident will sich Oswin Veith gemeinsam mit dem Präsidium für bessere Rahmenbedingungen der Reserve stark machen. Gerade hierzu wünschen wir den nun wieder komplettierten Präsidium viel Erfolg.